Tischtennis Wetten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 9,02 / 10102 Stimmen

Tischtennis Wetten und Sportwetten rund um den Tischtennis Sport sind in Deutschland mit Timo Boll und Team in den letzten Jahren erst richtig aufgeblüht. Wahrscheinlich ist er auch der einzige Europäer der den Chinesen Paroli bieten kann. Der englische Fußballspieler Gary Lineker hat einst behauptet, dass Fußball ein einfaches Spiel mit 22 Spielern wäre und am Ende immer die Deutschen gewinnen würden. Ganz so einfach ist der Fußball und entsprechende Fussballwetten jedoch nicht, allerdings lässt sich diese Aussage etwas abgewandelt hervorragend auf das Tischtennis übertragen. Dort stehen sich im Einzel nur zwei Spieler gegenüber und am Ende gewinnt immer ein Chinese. Wer im Internet Tischtennis Wetten abschließt, sollte im internationalen Vergleich immer die übermächtigen Chinesen im Auge haben.

William Hill100% Neukundenbonus bis 100€ (DE100)
Interwetten100€ Wettbonus für alle neuen Kunden
Bet at Home50% Neukundenbonus bis zu 100€
MyBet25% Wettbonus für Neukunden bis 50€
Betway25€ Willkommensbonus für neue Kunden

Chinesische Dominanz bei Olympia und den Tischtennis Wetten

Seit 1988 wird Tischtennis als Olympische Sportart betrieben, seit dem gibt es immer mehr Tischtennis Wetten in der Wett-Szene. Die Bilanz ist so eindeutig, wie beeindruckend. Von insgesamt 24 möglichen Goldmedaillen landeten allein 21 an den Hälsen von chinesischen Sportlern. Als das Tischtennis noch in den Olympischen Kinderschuhen steckte und die Sport Wettanbieter diese Sportart eher am Rande betrachteten, waren es die Schweden und Südkoreaner, die den Chinesen noch Paroli bieten konnten. Seit 1996 ging allerdings fast jede Goldmedaille nach China. Allein dem Südkoreaner Ryu Seung-min gelang es 2004 in die Phalanx der Chinesen einzubrechen. Auch bei den Sommerspielen 2012 in London werden die Sportler aus Fernost wieder als haushohe Favoriten in das Rennen gehen. Wer auf den Teamwettbewerb im Tischtennis Wetten auf China platziert, der kann mit einer Quote von maximal 11:10 rechnen. Interessanter wird es im Einzel, wo nur einer aus der chinesischen Elite sich die Goldmedaille sichern kann. Da die ersten vier der Weltrangliste alle aus China stammen, wird die Prognose auf den Gewinner nicht einfach werden. Die Buchmacher wie Bet-at-Home oder der skandinavische Anbieter Betsson werden dennoch sehr geringe Quoten bei den Tischtennis Wetten auf den Sieg eines Chinesen ausschütten.

tischtennis wetten

Deutsches Sensationsgold bei der WM 1989

Die Tradition bei Weltmeisterschaften ist schon etwas älter als bei Olympia, wobei Olympia Wetten sich meistens mehr lohnen. Seit 1926 werden die Weltspiele im Tischtennis ausgetragen. Zunächst wurde das Ping Pong Spiel von den Europäern beherrscht. Vorwiegend ungarische und tschechische Sportler gewannen die Medaillen bei den Weltmeisterschaften bis in die 50er-Jahre hinein. Dann begann aber der unaufhaltsame Feldzug der Asiaten. Zunächst übernahmen die Japaner noch die Führungsrolle, doch spätestens ab der WM 1961, die in Peking stattfand, sind die Chinesen die unangefochtene Nummer 1 im weltweiten Tischtennis. Wer einen WM-Titel gewinnen wollte, musste ab dato die chinesischen Spieler besiegen.

Als eine der größten Sensationen der WM-Geschichte dürfte der Doppelsieg der Deutschen Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner 1989 in Dortmund bezeichnet werden. Wer auf den WM-Sieg des deutschen Doppels im Tischtennis Wetten abgeschlossen hatte, wird ein hübsches Sümmchen vom Internet Buchmacher bekommen haben. Diese Goldmedaille ist bislang die einzige, die deutsche Athleten bei Weltmeisterschaften erringen konnten. Der Stärke der Chinesen hat dieser deutsche Sieg aber keinen Abbruch getan. Bei der jüngsten Team-WM 2012, ebenfalls in Dortmund, gewannen die Chinesen ohne einen einzigen Spielverlust die Goldmedaille. Acht Spiele in Folge siegte China jeweils mit 3:0. Ein Satzgewinn gegen die Ballartisten aus dem Reich der Mitte ist schon als Erfolg zu betrachten.

Die Chinesen Europas für beste Tischtennis Wetten im Internet

Was für die Chinesen auf Weltebene gilt, ist im europäischen Bereich auf Deutschland übertragbar, hier lohnen sich Tischtennis Wetten. Die letzten fünf EM-Titel im Teamwettbewerb der Herren gingen allesamt nach Deutschland. Überragender Einzelkünstler ist Timo Boll. Der für Borussia Düsseldorf spielende Erbacher hat insgesamt 15 EM-Titel auf dem Konto. Neben Bet at Home und William Hill sehen auch alle anderen Wettanbieter Timo Boll als den besten europäischen Spieler an, einige Buchmacher bieten bei den Meisterschaften auch Live Tischtennis Wetten an. Wer im Tischtennis Wetten platziert, wird im europäischen Raum nicht um Timo Boll herum kommen. Er ist der einzige Athlet, den die chinesischen Spitzenkönner fürchten. In China wurden Spieler ausgebildet, die einzig und allein den Stil von Timo Boll nachahmen sollten, damit sich die Spitzenspieler so auf den Deutschen einstellen können und entsprechende Sparringspartner zur Verfügung haben.

Insgesamt gilt, dass eine Online Sportwette bei den Tischtennis Wetten immer auf einen Chinesen abgeschlossen werden sollte, wenn denn einer am Start ist. Im europäischen Bereich ist Timo Boll immer der Favorit, der das ein oder andere Mal auch den Chinesen bei einer WM oder Olympia die Kelle gezeigt hat, schließlich war er im Januar 2003 auch erster der Weltrangliste im Tischtennis und auch bei den Tischtennis Wetten sieht man anhand der Quoten das Timo Boll immer zu den Favoriten zählt.