Skybet

Bei dem Buchmacher Skybet handelt es sich um einen Sportwettenanbieter, welcher im Jahre 1999 gegründet wurde und der Stars Gruppe angehört. Der Wettanbieter www.skybet.de wird von dem in Großbritannien beheimateten Unternehmen Sky Betting and Gaming geführt. Somit gehören diese zu dem bedeutendsten und größten Pay-TV-Anbieter im Land.

Sportwetten bei Skybet

skybet

Das Unternehmen Skybet bietet genauso wie die Konkurrenz eine Reihe an Sportarten an, auf die der Spieler wetten kann. Insgesamt gibt es hier 30 verschiedene Sportarten, die angeboten werden. Hierzu gehört neben Fußball auch Basketball, Tennis, Eishockey und noch andere Sportarten. Aber nicht nur die Auswahl an Sportarten, sondern auch die Wettquoten und das Willkommensangebot können mit der Konkurrenz sehr gut mithalten, so dass der Spieler sich bei diesem Anbieter auf eine spannende Wettzeit einstellen.

Bis vor kurzem war der Anbieter Skybet in Deutschland unter dem Namen Betstars vertraut. Seit es sich der Stars Group angeschlossen hat, handelt es unter dem Firmennamen Skybet in Deutschland. Die Webseite und der Kundenservice ist auf Deutsch im Netz vorzufinden. Neben den vielen beliebten Sportveranstaltungen, wie die EM oder der WM gibt es auch ein besonders großes Angebot an Spielen der Champions League, der Bundesliga und allen anderen bedeutenden Ligen sowie Tennis, Basketball und viele weitere Sportarten. Zudem gibt es hier exklusive Angebote für Kunden aus Deutschland und konkurrenzfähige Wettquoten.

Bonus Aktionen von Skybet.de

Der Wettanbieter www.Skybet.de hat vor allem für neue Kunden aus Deutschland und Österreich viele interessante Angebote parat. Im Anschluss an die Registrierung wird dem Spieler ein Skybet-Bonus von bis zu unglaublichen 200 Euro angeboten. Beim Bonus von Skybet handelt es sich jedoch um keinen Bonus für die Einzahlung mit Rollover-Bedingungen, sondern lediglich um ein Angebot für Gratiswetten. Die Funktion ist jedoch gar nicht so einfach. Wenn nun der Spieler seine erste Wette verliert, bekommt er seinen Einsatz bis zu 25 Euro als Gratiswette gutgeschrieben. Hierzu warten je bei den qualifizierenden Sportwetten umgesetzen 150 Euro eine weitere 25-Euro-Freebet auf den Spieler. Dieser kann auf diese Weise zusätzlich zur risikofreien Erstwette 175 Euro in den kostenlosen Wetten erspielen. Die Gratiswetten von Skybet müssen nach der Gutschrift in den ersten sieben Tagen eingelöst werden. Wenn die Frist abgelaufen ist, verlieren diese ihre Gültigkeit. Wenn der Spieler eine Freiwette gewinnt, wird der Gewinn ohne zusätzliche Umsatzbedingungen auf das Spielerkonto gutgeschrieben.

Der Willkommensbonus

Der Willkommensbonus von Skybet

Der Bonus von Skybet geht bei diesem großen Angebot beinahe ein wenig unter. Dieser wird den Neukunden nach der Registrierung auf der Seite, der ersten Einzahlung und Spielumsetzung vergeben. Ob dieser Willkommensbonus der beste Wettbonus in dieser Branche ist, müssen die Spieler selbst entscheiden. Die Erfahrungen von Skybet haben gezeigt, dass es fast keinen einen anderen Buchmacher mit derart einfachen Bonusregeln gibt. Welche Merkmale dieser Wettbonus hat, können die Spieler im Netz auf Seiten für den Wettbonus-Vergleich nachlesen. Insgesamt kann gesagt werden, dass es bei Skybet eine 5 bis 10 Euro Gratiswette, einschließlich dem 200 Euro-Bonus als Erstattung bzw. als Gratiswette für die verlorene erste Wette gibt. Hierbei gibt es keine Mindesteinzahlung. Die Zahlungen erfolgen über Neteller oder Skrill und sie qualifizieren nicht für den Bonus. Auch eine Mindestquote gibt es bei Skybet nicht.

Fußballwetten bei Skybet

Die Vielfalt der Optionen für die Fußballwetten ist vor allem bei den Echtzeitwetten besonders gut. Vor allem bei den Fußballspielen stehen dem Spieler viele Optionen zur Verfügung. Jedoch könnte die Gestaltung des Live-Centers ein wenig angeordneter sein. Sehr gut werden hier jedoch die Live-Scores bewertet. In der englischen Sicht kann der Spieler nicht nur die vergangenen Ergebnisse anschauen, sondern auch Kommentare zum Spiel durchlesen. Die Statistiken lassen sich ebenfalls betrachten und es sind Informationen die Teamaufstellung zu finden. Bei der Champions League und weiteren Highlights des Fußballs gibt aber öfter mal hohe Quoten für die Wetten.

Jedes verschobene oder nicht gespielte Match wird für die Wettabrechnung als sogenanntes Non-Runner-Ereignis gewertet, außer, dass Skybet in einem entsprechenden Zeitrahmen feststellen konnte. In einem solchen Fall behält die Wette in jedem Fall die Gültigkeit. Alle Fußballwetten auf Fußballspiele, welche vor Ablauf der regulären Spielzeit abgebrochen werden, verlieren die Legitimität. Ausgenommen hiervon sind Fußballwetten, deren Ergebnis schon festgelegt worden ist. Wird zum Beispiel ein Spiel beim Stand von 5:2 zehn Minuten vor dem Ende beendet, werden die Wetten auf über 6,5 Tore als gewonnen und die Fußballwetten auf weniger als 7 Tore als verloren bewertet.

Falls der Ort der Spielaustragung eines Spieles verlegt wird, behalten sämtliche Wetten ihre Wirksamkeit, wenn die Heimmannschaft diese auch geblieben. Wenn nun Heim- und Auswärtsmannschaft den Status tauschen, dann verlieren die Wetten auf die ursprüngliche Notierung die Gültigkeit. Wenn ein Spielerteam ein 90-Minuten-Spiel aus einem Grund mit weniger als 11 Spielern anfängt, dann verlieren sämtliche Sportwetten auf dieses Spiel die Gültigkeit.

90 Minuten Spannung garantiert

skybet

Bei allen Fußballwetten bei Skybet wird davon ausgegangen, dass diese in regulärer Art mit 90 Minuten über zwei 45-minütige Halbzeiten hinaus ausgetragen werden. Ausnahme hiervon sind Freundschaftsspiele, bei welchen alle Angebote basierend auf dem vorliegenden Ergebnis am Schluss des Fußballspiels abgerechnet werden, unabhängig, ob die ganzen 90 Minuten ausgespielt wurden. Skybet behält sich das Recht vor, alle Wetten auf ein Ereignis für ungültig zu erklären, wenn es findet, dass es nicht in einem legalen Format gespielt wurde.

Die Bearbeitung der Wetten wird durch die offiziellen Webseite des Ereignisses bzw. des Fußballvereins festgesetzt. Sollten Screenshots, TV-Bilder oder Reportagen Hinweise darauf geben, dass die Daten auf der offiziellen Seite falsch gewesen sind, behält sich Skybet das Recht vor, die Abrechnungen durch alternative Quellen festzulegen. Das am Ende des Spiels bekannt werdende Ergebnis wird als Grundlage für die Abrechnung der Wetten herangezogen.

Entscheidungen, die nach dem Ende des Spiels von den Verbänden getroffen werden, haben keinerlei Einfluss. Das Ergebnis wird dann nach Ende der Spielzeit festgestellt. Hierzu kommt noch die vom Schiedsrichter bestimmte Nachspielzeit. Hierbei sind ein Elfmeterschießen sowie eine Verlängerung ausgeschlossen. Eine Wette auf den Endsieger (Langzeitwette) beinhaltet die Wahl auf den Gewinner eines Spiels bzw. Wettbewerbs, einer Liga oder dem Ereignis. Dies geschieht entweder von Anfang an oder zu beliebigen anderen Zeitpunkt des Spiels.

Wetten auf den Gesamtsieger

Auf den Gesamtsieger wetten

Bei Fußballwetten auf den Gesamtsieger gibt es keine Rückerstattung auf die Non-Runners. Bei Transferspezialwetten wird die Mannschaft als gewinnendes Assortiment gewertet, bei welchem der Spieler zum Schluss des Transferfensters aufgezeichnet ist. Das Transferfenster ist das des verkaufenden und ursprünglichen Vereins. Wenn zum Beispiel Manchester United einen Fußballspieler verkauft, gilt der Schluss des Transferfensters das Endpunkt des englischen Fensters. Skybet wählt hierzu eine Liste denkbarer Vereine nach seinem eigenem Ermessen aus. Wenn nun der Spieler zu einem Verein wechselt, welcher nicht auf der Liste steht, behalten sämtliche Fußballwetten die Gültigkeit. Auf können noch weitere Vereine der Liste zugefügt werden.

Ausleihen zählen in Bezug auf die Abrechnung der Wette nicht. Alle Vorverträge oder andere Wettvereinbarungen, welche zu einem späteren Zeitpunkt als der im Angebot angegebenen Frist fertiggestellt werden, zählen hinsichtlich der Abrechnung nicht. Wenn der Spieler vor dem Ende des Transferfensters nicht seinen Fußballverein wechselt, behalten sämtliche Wetten die Gültigkeit. Egal ob europäische Wettbewerbe, 1. Bundesliga oder untere Ligen – beim Anbieter Skybet können die Spieler auf alles wetten, was Sie diese interessiert. Für jedes Fußballspiel werden viele Wettangebote ermöglicht. Dank der vorherigen Berichte mit den aktuellsten Statistiken und Hintergrundinformationen sind die Spieler immer sehr gut informiert, um die korrekte Wette zu platzieren.

weitere Sportarten bei Skybet

Tennis Sportwetten tippen

Skybet bietet den Spielern ein Programm mit 20 bis 30 unterschiedlichen Sportarten an. Dieses Angebot variiert nach den Begebenheiten der Saison und auch, ob ein großes Ereignis wie die Olympischen Spiele ausgetragen werden. So lässt lässt das Wettprogramm für Sportfans bei Skybet keine Wünsche offen. Hier gibt es h ein breites Spektrum, das von Fußball, Eishockey, Tennis, Basketball bis hin zu Bowling, Darts und ESports reicht.

Das Augenmerk liegt auf dem Fußballspiel. Wie auch bei anderen Wettanbietern regiert bei Skybet somit der „König Fußball“. Hierbei reicht das Wettangebot zum englischen Stoß von der Premier League, der besten Liga auf der ganzen Welt, bis in die Bereiche des Amateurbereichs. Dazwischen finden sich zum Beispiel die League One, League Two, Championship, National League, National League North und die National League South. Dieses Portfolio aus England wird durch Pokal-Wettbewerbe, wie FA Cup und dem Liga-Pokal ergänzt.

Der Briten-Bookie ist ebenfalls für alle aktiv, die sich für den englischen Fußball interessieren. Bei Skybet.de sind Spiele und Ligen aus der ganzen Welt zu finden. Wie ein Vergleich der Wettanbieter zeigt, ist SkyBet bei den Live-Wetten besonders gut aufgestellt. In einer Stunde finden sich etwa 35 bis 50 Livewetten im Angebot. Im Zentrum stehen hierbei nicht nur Fußballwetten, sondern auch Snooker, Basketball, Eishockey, Tennis, Volleyball und verschiedene E-Sports Wetten. Andere beliebte Sportarten sind dann auch im Live Center zu sehen. Ein entsprechender Kalender gewährt eine Vorschau auf kommende Ereignisse.

Fazit zu Skybet.de Sportwetten

Das Unternehmen SkyBet-Sportwetten wurde im Jahre 1999 als Wettanbieter ins Leben gerufen. Bis zum Jahr 2018 gehörte der Anbieter zu Sky, einem Bezahl-TV. Seither hat die Anbieter seine Präsenz im Internet überarbeitet und möchte jetzt auch die deutschen Wettspieler mit dem Angebot an Sportwetten begeistern. Skybet präsentiert ein globales Wettprogramm mit einer Reihe an europäischen Spielklassen. Auch verschiedene Ligen aus anderen Kontinenten sind hier vertreten. Sehr vielfältig sind die Möglichkeiten zum Wetten. Im Live-Wetten-Bereich sind teilweise mehr als 70 Wettarten spielbar. Ein Cashout wird ebenfalls von Skybet angeboten. Die Wettquoten sind mit jenen der Top-Anbieter vergleichbar.