FSV Preußen Bad Saarow

Der FSV Preußen Bad Saarow ist ein Fußballclub mit großen Ambitionen, der neben dem Fußball keine weiteren Sportarten im Vereinsangebot hat. Der FSV Preußen Bad Saarow ist ein Fußballverein, der 1990 gegründet wurde. Die Mannschaften des Clubs spielen in Bad Saarow, einer kleinen Stadt, der zum Fußballkreis Spree gehört. Zuvor waren viele der Mitglieder und Spieler des Vereins beim SG Dynamo Fürstenwalde III Mitglied.

Durch die neue Gründung des Vereins 1990 entwickelte sich ein neuer Club, indem der Verein behutsam aufgebaut wurde. Heute stellt der Verein sowohl im Herren- als auch im Kinder- und Jugendbereich eine Reihe an Mannschaften, die in regionalen Wettbewerben ihre Punktspiele gegen andere Vereine aus der Region antreten. In dem Verein wird nach klaren Leitbildern und Zielen gearbeitet und dabei stets auf Kontinuität gesetzt.

Die Geschichte des Fußball Clubs

FSV Preußen Bad Saarow Webseite

Screenshot der Fußballverein Webseite FSV Preußen Bad Saarow (www.fsv-preussen-badsaarow.de) aufgenommen am 06.03.2016

Die Gründung des Vereins unter dem Namen FSV Preußen Bad Saarow erfolgte 1990. Zuvor waren weite Teile des Clubs bei der SG Dynamo Fürstenwalde III zu finden.

Kurz nach der Gründung und den ersten organisatorischen Schritten spielte die erste Herrenmannschaft des Vereins in der regionalen Kreisliga und trug ab sofort Spiele aus.

In der Folge erweiterte der Verein die Fußballabteilung. Die Anzahl an Mannschaften, mit der der FSV Preußen Bad Saarow in regionalen Wettbewerben antrat, stieg kontinuierlich.

Dabei wurde ein besonderer Fokus auf die Jugendabteilung gelegt. Auch eine zweite und dritte Herrenmannschaft des Vereins wurde gegründet.

Besonderer Fokus wurde auf die erste Herrenmannschaft und den Erfolg gelegt. Stetig wurden die Ziele angepasst, sodass der Verein hofft, mittelfristig in der Landesliga zu spielen und somit in einer höheren Spielklasse die Spiele auszutragen.

Außergewöhnliches beim FSV Preußen Bad Saarow

Zweimal konnten die Alten Herren des Vereins, die größtenteils aus ehemaligen Spielern der ersten Herrenmannschaft besteht, den Titel des Landesmeisters in der Halle gewinnen. Zuvor verzeichneten diese Mannschaften in den Jahren zuvor bereits einige Titel als Meister der jeweiligen Liga in der Altersklasse.

2006 war die Ü50 in der Halle erfolgreich. Im Finale in der Halle konnte der FSV Preußen Bad Saarow den ehemaligen Bundesligisten Energie Cottbus besiegen und somit einen großen Erfolg verzeichnen. Zu dem Zeitpunkt im Jahr 2006 galt die Mannschaft nicht als Favorit und überraschte somit.

Besonders ist zudem die erfolgreiche Jugendarbeit im Verein. Mit der Zeit konnte die Arbeit durch die größere Anzahl an Mannschaften in verschiedenen Altersklassen stets verbessert werden. In den 10 Jahren von 2000 bis 2010 waren die Jugendmannschaften durchaus erfolgreich und gewann in dieser Zeitspanne 10 Titel als Meister in ihren Alters- und Spielklassen.

Ein generelles Ziel und Teil des Leitbilds ist die konsequente Entwicklung der Mannschaften im Jugendbereich. Der Wunsch dabei ist, so viele Spieler wie möglich aus der eigenen Jugend für die Herren auszubilden und langfristig mit einer Mannschaft aus Spielern aus den eigenen Mannschaften Erfolg zu haben. Dadurch sind die ersten Herren des Vereins häufig eine junge Mannschaft aus Spielern, die aus der eigenen Jugend zu den Profis hochgezogen wurden.

unibet bonus aktion

Auf eigene Traditionen und Erfahrungen vertraut der Fußballverein auch im Bereich der Trainer. Das Training und Coaching der Mannschaften werden von Vereinsmitgliedern und Personen aus dem Umfeld des Vereins übernommen.

Einer der größten Erfolge in der Fußball Vereinsgeschichte gelang der ersten Herrenmannschaft während der Saison 2014/15. Während dieser Saison konnte der Club sowohl die Meisterschaft als auch den Pokal in dem Kreis gewinnen. Somit spielte der Verein fortan in der regionalen Landesklasse. Mittelfristig hat sich der Verein und die Mannschaft das Ziel gesetzt, in der Landesliga zu spielen.

Die A-Junioren des FSV Preußen Bad Saarow konnten zweimal den regionalen Pokalwettbewerb für sich entscheiden und diesen Titel gewinnen. Auch in weiteren Altersklassen gewann der Verein verschiedene Titel.

Der Fußballverein FSV Preußen Bad Saarow heute

Im Fußball Herren- und im Jugendbereich stellt der Verein mehrere Mannschaften, die in ihren Altersklassen gegen Teams aus der Region antreten. Im Herrenbereich stellt der Fußball Club drei Mannschaften. Dies ist seit einigen Jahren der Fall, nachdem Spieler aus dem eigenen Jugendbereich von Jahr zu Jahr mehr in die Herrenmannschaften integriert werden sollen. Dies gehört zu den Zielen, die sich der Verein auf lange Sicht gesetzt hat. Die 1. Herren treten in der Landeskasse OST, die 2. Herren in der Kreisliga Mitte an.

Auch mehrere Jugendmannschaften gibt es im Verein. Neben einer Mannschaft in der E-Jugend gibt es auch ein Team in der F-Jugend. Darüber hinaus trainieren junge Vereinsmitglieder bei den Bambinis. In verschiedenen Ligen und teilweise Pokalwettbewerben spielen die einzelnen Mannschaften und trainieren, je nach Altersklasse, ein- bis zweimal pro Woche.