Swin-Golf Club Iserloy

Der Swin-Golf Club Iserloy bietet einen relativ jungen Sport an. Iserloy gehört zu Dötlingen in Niedersachsen. Dies scheint si auf dem ersten Blick nichts Besonderes zu sein. Doch der erste Eindruck täuscht. Sportbegeisterten und Interessierten wird der kleine Ortsteil Iserloy wegen dem Swing-Golf Club wohl bekannt sein. Golf besitzt eine lange Tradition, die vor Allem durch recht komplizierte Regeln immer noch nicht zum Volkssport avancieren konnte. Zudem gilt Golf als Sport der „Schönen und Reichen“. Genau diese Kriterien des Golfs brachten Laurent de Vilmorin aus Frankreich dazu, über diesen elitären Sport gründlich nachzudenken. Aus diesem Denkprozess entstand 1982 Swingolf. Diese Golf Art benötigte dann bis zum Jahre 2005 um auch in Deutschland seinen Platz zu finden. Swingolf zeichnet sich unter anderem durch lässiges Outfit der Spieler aus. Diese zwanglose Variante des Golfes überzeugt seine Kritiker durch ein leicht zu verstehendes Regelwerk und den geringen Platzbedarf. Statt mit dem Caddie, begehen die Spieler den Spielplatz ungezwungen mit den Bollerwagen.

Die Idee der Stunde – Swingolf in Iserloy

Swin-Golf Club Iserloy Verein Webseite

Screenshot der Golfverein Webseite des Swin-Golf Club Iserloy (www.swingolfclubiserloy.de) aufgenommen am 02.05.2016

Natürlich wurde man in Iserloy auf den Swingolf aufmerksam. Für den großen Golfsport gab es in diesem kleinen Ortsteil keine ausreichende Fläche. Der Platz für dies neue Sportvariante Swingolf jedoch stand bereit. So beschlossen eine Frau und 4 Männer den Swin-Golf Club Iserloy ins Leben zu rufen. Diese geschah am 28.Juni. 2007. Zu den gewählten Vorstandmitgliedern der ersten Stunde gehörten Marcel Leitholz, Maurice Leitholz, Michael Garms, Michael Kurth und die Schriftführern Melanie Stigge.

Sportgeist und Erfolg

Nun galt es Mitglieder zu gewinnen. Dieses gelang auch zügig, da Swingolf für unterschiedliche Altersgruppen geeignet ist. Da dieses Golfspiel 2005 in Deutschland eingeführt wurde, gab es auch sportliche Wettkämpfe für diese Disziplin. Ehrgeizigen Mitgliedern steht die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft oder dem Europa-Cup offen. Diese Lizenzturniere werden Swingolf Dachverband Deutschland organisiert. So ließen Erfolge bei der deutschen Meisterschaft oder dem 10-Kampf nicht lange auf sich warten. 2016 durfte der Swin-Golf Club Iserloy e.V. die deutschen Meisterschaften ausrichten. Über 120 Teilnehmer aus Deutschland reisten nach Iserloy an um, um den begehrten Titel zu kämpfen.

Freizeit, Golf und Wettkämpfe des Sportvereins

Mitglieder denen es eher um reinen Freizeitsport gehen, finden im Swin-Golf Club Iserloy auch ein zuhause. Diese Gruppe betreibt an festgelegten Tagen zwanglos ihren Sport. Was nicht bedeuten soll, dass es dabei keinen Ehrgeiz gibt. Wettkämpfe für den Freizeitspieler werden dankend angenommen. Auch gibt es eine Jugendgruppe. Die Kinder und Jugendlichen sind mit Eifer bei der Sache. Doch was genau macht den Swingolf so interessant? Zunächst finden Berührungsängste, wie beim Golfsport, nicht statt. Die Kosten sind überschaubar und die Kosten der Ausrüstung erschwinglich. Viele Menschen die Golf an sich gerne spielen würden, weichen zum Minigolf aus. Auch gelten die Anforderungen im Golfsport als sehr Anspruchsvoll. Auch der Swin-Golf braucht sein Regelwerkzeug. Dieses wurde jedoch so gehalten, dass die Regeln schnell begriffen und umgesetzt werden können. Es gibt keinen Kleiderzwang und die Ausrüstung kann zunächst günstig geliehen werden. Trotzdem ist der Swingolf durchaus eine ernstzunehmende Sportart und deshalb eine Konkurrenz für den Golf. Auch beim Swingolf gibt es Europa- und Meisterschafen mit Lizenzspielern. Da die benötigten Flächen sehr viel kleinere Maße beanspruchen, bestehen mehr Möglichkeiten die Sportart Swin-Golf anzubieten.

Erfolgreiche erste 10 Jahre beim Swin-Golf Club Iserloy

Genau diesen Aspekt der geringen Fläche hat Iserloy erkannt. Der Sportverein besticht durch eine sehr umfassende Anlage, wo seine Mitglieder sich weiter verbessern können. Der Erfolg gibt den Gründern recht. Obwohl der Swin-Golf Club erst 2017 sein 10-jähriges Bestehen feiern konnte, stehen die Mitglieder erfolgreich da. Sicherlich auch ein Verdienst der gesamten Voraussetzungen. Relativ günstige Rahmenbedingungen für Jung und Alt. Ein zur Anlage gehöriges Cafe sorgt für geselligen Übungsausklang. Zudem gibt es ein weiteres Highlight, das Maislabyrinth. Gleich nach seinen „Golfparcours“ kann man sich im weitläufigen Maislabyrinth beweisen.

Swingolf als Breitensport der anderen Art

Swingolf ist ein noch sehr junger Sport. Die dazu passenden Rahmenbedingungen finden sich im Swin-Golf Club Iserloy gut wieder. Diese Idee vom Swingolf galt als „Lückenbüßer“ – doch wurden seine Kritiker eines Besseren belehrt. Dazu beigetragen wurde durch die leichte Ernsthaftigkeit und den gesunden Ehrgeiz der Vereinsgründer. Im Swin-Golf Club Iserloy wechseln die Sieger kontinuierlich. Dies zeigt, dass man es schaffen kann auch einmal auf dem Siegertreppchen zu stehen. Damit ist ein neues Zeitalter im Breitensport entstanden. Der kleine Ortsteil Iserloy wurde dadurch über die Grenzen von Deutschland bekannt. Damit dies weithin so bleibt, trägt der Sportverein weiter seine Turniere aus und schickt begeistere Mitglieder als Kämpfer in die Welt hinaus.